Detlef Pleiß

Detlef Pleiß

geboren 1962,
Heilpraktiker eingeschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie seit 2014.
Ich befasse mich bevorzugt mit der Behandlung von Bulimie oder auch „Binge Eating“ (wie Bulimie, nur ohne Kotzen) und mit Themen rund um’s Hören wie z.B. Misophonie oder Tinnitus.
Ich behandle auch psychische Probleme wie Ängste (z.B. Prüfungsangst) oder Zwänge. Natürlich können Sie sich auch mit „typischen Hypnose-Themen“ an mich wenden, wie z.B. mit dem Rauchen aufzuhören.
Seit meiner Jugend begleitet mich das Interesse für Psychotherapie. Seit dem Entschluss, dieses Interesse zum Beruf auszubauen, habe ich folgende Ausbildungen abgeschlossen:

  • September 2012 bis Juli 2013 – Systemischer Therapeut (AFS) – bei Gabriele Gail („Ausbildung & Forschung Systemische Therapie“)
  • August 2013 bis März 2014 – Hypnose-Master (TMI) – bei Steffen Günter, Martin Reichert, Carlo Reßler („TherMedius“)
  • Februar 2014 bis März 2017 – Hypnosystemische Therapie (sys-TEM) – bei Anne Müller am Institut von Dieter Salomon

Hypnose-Master

Hypnotherapie

Meine bevorzugte Vorgehensweise ist die Hypnotherapie. Der „Wissenschaftliche Beirat Psychotherapie“ hat in seinem Gutachten zur Hypnotherapie von 2006 die wissenschaftliche Anerkennung für den Bereich der Psychosomatik ausgesprochen.
Hypnose bedeutet, methodisch einen Trancezustand herbeizuführen. Trance ist ein natürlicher Bewusstseinszustand, den wir auch aus dem Alltag kennen, z.B. beim Autofahren, Lesen oder Tagträumen. Trance ist nicht Schlaf und Sie sind auch nicht willenlos und ausgeliefert, auch wenn es in Shows anders dargestellt wird. Sie nehmen weiterhin alles wahr, was passiert. Sie sind geistig hellwach und fokussiert auf Ihr inneres Erleben. In meinen Hypnose-Sitzungen sprechen Sie häufig in der Trance auch mit mir und werden nicht nur mit Hypnosetexten „berieselt“. Gerade solche Vorgehensweisen erfordern den persönlichen Kontakt und können nicht durch eine CD ersetzt werden.
Ich arbeite gerne mit einer Therapie nach Edwin Yager, wie sie in seinem Yager Code Buch beschrieben ist. Diese kombiniere ich oft mit ideomotorischen Signalen vom Unbewussten bzw. Überbewusstsein. Das ermöglicht Zugang auch zu vorsprachlichen oder psychosomatischen Ebenen des Unterbewusstseins.

Psychologe, Psychotherapeut, Psychiater, Heilpraktiker – was ist das alles eigentlich?