Rückführungen in frühere Leben

Reinkarnation?

Zunächst einmal vorweg: Das Erlebnis einer Rückführung in ein früheres Leben alleine ist noch kein Beweis für Reinkarnation. Hier zeigt sich erst einmal die – unter Hypnose noch verstärkte – Imaginationskraft unseres Geistes. Es kann sich schlicht um Konfabulationen handeln, in einer Situation, in der man quasi aufgefordert wird, genau das zu tun.

Es mag Fälle geben, bei denen überprüfbare Fakten genannt werden, von denen man annimmt, dass die Klientin sie normalerweise nicht wissen konnte; das will ich auch nicht ausschließen. Vorgekommen ist das in meiner Praxis noch nicht, wenngleich es auch bei mir gelegentlich vorkommt, dass Klienten bei einem Regressions-Format in einem früheren Leben „landen“. Wenn das dann hilft, ein Problem in diesem Leben zu lösen, dann ist es mir recht. Das interessiert mich dann viel mehr als die Frage, ob so ein früheres Leben faktisch nachweisbar ist. Ich persönlich sehe das pragmatisch: Wenn das Unterbewusstsein ein Problem über den Weg einer solchen symbolischen Konfabulation lösen kann – nur zu! Und wenn da wirklich ein störender Einfluss aus einem früheren Leben aufgelöst werden kann – ebenfalls nur zu!

Insofern bin ich durchaus froh, in meiner Ausbildung auch „Reinkarnationstherapie“ gelernt zu haben … und damit meine Klientinnen auch in diesen Bereichen begleiten kann – wenn es denn dazu kommt; und wie gesagt: Es kommt vor, selbst wenn ich in meiner Arbeit nicht ausdrücklich auf solche Erlebnisse abziele.

Erlebnisse

Nach dieser Vorrede:
Im Rahmen der Selbsterfahrung hatte ich selber auch die Gelegenheit festzustellen, dass solche Rückführungen durchaus zu beeindruckenden Erlebnissen führen:

eigene

Einmal war ich „Anton“ im 15. Jahrhundert in einem Dorf in Bayern. Hier war ein spannendes Detail, wie ich sofort wahrgenommen habe, wie die Luft da viel besser und klarer war. Ich bin etwas außerhalb, die anderen Dorfbewohner sind auf dem Kirchplatz, wo gerade Gericht gehalten wird, mit diversen Todesurteilen. Das was da passiert empfinde ich als große Ungerechtigkeit und das macht mich traurig und wütend. Ich finde, dass die anderen Dorfbewohner ziemliche Deppen sind! Ich muss mich zu meinem eigenen Schutz aber bedeckt und unauffällig halten.
In der mittelgroßen Kirche gibt es einen tollen aus dunklem Holz geschnitzten Altar. Ich verstehe etwas von Holz- und Schnitz-Arbeiten und empfinde daher Ehrfurcht vor der großartigen Arbeit, die wir da in der Kirche haben. Aber auch da habe ich das Gefühl, dass die anderen Dorfbewohner gar nicht zu schätzen wissen, was sie da haben.

In einem weiteren Erlebnis war ich ein Mönch, etwa Mitte 20, in einem buddhistischen Kloster in den Bergen Tibets. Ein Leben mit körperlichen Entbehrungen in der Kälte, aber enormer geistiger Kraft aus der Meditationspraxis. Und genau das störte mich da: Ich empfand es als enorme Verschwendung, wie wir Mönche da praktisch unter uns in weltfremder Kontemplation blieben. Ich hätte viel lieber diese geballte geistige Kraft irgendwie zum Nutzen der Menschen unten im Dorf eingesetzt.

andere

Eine spannende Rückführung durfte ich als Hypnotiseur begleiten:

Eine Kollegin erlebte sich in einem früheren Leben als Mann in Australien. Sie beschrieb wie „er“ in einer Höhle beim Uluru vom alten Schamanen des Stammes in dessen Wissen eingeweiht wird, um dann selber Schamane zu werden. Spannend waren dabei auch die detaillierten Beschreibungen der Kleidung, der Umgebung und einer rituellen Bemalung des Körpers.

Weitere Szenen aus diesem Leben beschrieben, wie der alte Schamane stirbt, die Feier zu dessen Ehren und wie er der neue Schamane wird.
Ein Jahr später ist er in seinem neuen Beruf gut angekommen, hat aber ein gewisses Problem mit der Ehrfurcht bis hin zu Angst der anderen Stammesmitglieder, die ihn einsam macht.

Schließlich findet er aber doch eine Frau, die ihm angstfrei begegnet und die er zur Frau nimmt. Das wird gefeiert, wobei nicht zuletzt auch deutlich wird, wie andere Frauen froh sind, dass dieses Schicksal nicht sie getroffen hat …
Er aber versteht sich gut mit seiner Frau und fühlt sich endlich vollständig.

Rückführungen in frühere Leben