Raucherentwöhnung

Raucherentwöhnung mit Hypnose

Hypnose kann Sie hervorragend dabei unterstützen, Ihren Entschluss, mit dem Rauchen aufzuhören, in die Tat umzusetzen.
Voraussetzung ist allerdings, dass Sie das auch wirklich selber wollen (und nicht nur jemand in Ihrem Umfeld). Hypnose kann Ihren Willen unterstützen, aber nicht ersetzen.
Deshalb werden Sie schon vor unserer Sitzung die letzte Zigarette geraucht haben. Ebenso haben Sie schon vor unserer Sitzung Ihre Umgebung von Rauch-Utensilien (Aschenbecher, Feuerzeuge) befreit und Sie haben auch keine Zigaretten mehr zur Verfügung – in der Tasche, im Auto oder zu Hause.
Hypnose braucht bis zu 72 Stunden, um ihre Wirkung zu entfalten. Daher liegt es in Ihrer Verantwortung, in dieser Zeit nach unserer Sitzung absolut nicht zu rauchen (auch nicht z.B. aus Neugier). Sonst kann es passieren, dass Sie die Sitzung damit wirkungslos machen.

Im Unterschied zu anderen Themen besteht das Angebot zur Raucherentwöhnung aus folgendem Paket, das im Vorhinein bezahlt wird:
Die eigentliche Raucherentwöhnung findet in einer einzigen, ausführlichen, Sitzung statt. Wir planen dafür zwei Stunden ein.
Etwa eine Woche später treffen wir uns zu einer zweiten, etwa einstündigen, Sitzung, in der wir besprechen, wie es Ihnen in Ihrer ersten hoffentlich rauchfreien Woche ergangen ist. Wenn nötig, arbeiten wir noch an Situationen, die Sie vielleicht als schwierig erlebt haben.